Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Kreis Rottweil Hangrutsch kommt Kreis teuer zu stehen

Von
Der Hang rutscht – es wird teuer. (Symbolbild) Foto: © eyetronic – stock.adobe.com

Kreis Rottweil - 360.000 Euro mehr als geplant muss der Landkreis für die Rutschungssanierung und den Straßenbau der K 5500 bei Trichtingen ausgeben. Ursprünglich wurde von Kosten in Höhe von rund 2,3 Millionen Euro ausgegangen.

Weil sich jedoch weitere Erdmassen gelöst hatten und Richtung Tal gerutscht waren, gab es Mehrmassen in den ausgeschriebenen Positionen. Durch Änderungen im Arbeitsablauf und im Verlauf der geplanten Kanaltrasse ergaben sich weitere Mehrkosten, so die Erklärung der Kreisverwaltung.

Teure Spezialtiefbauarbeiten

Der Ausschuss für Umwelt und Technik hatte der überplanmäßigen Ausgabe bereits zugestimmt. Trotzdem gab es im Kreistag noch eine Frage. Hubert Nowack (Grüne) wollte angesichts der sich immer wieder mehrenden Kosten bei Baumaßnahmen wissen, ob sich nicht mehr Tonnagebeschränkungen empfehlen. Dabei müsse man vorsichtig sein, gab Landrat Wolf-Rüdiger Michel zu bedenken. Bei sogenannten GVFG-Straßen, also Straßen, bei denen es vom Bund finanzielle Unterstützung gibt, bestehe die Gefahr, dass man nach einer Tonnagebeschränkung Mittel zurückzahlen müsse.

Zudem sei im Trichtinger Fall nicht der Schwerlastverkehr, sondern der Hang das Problem gewesen, erklärte Joachim Hilser vom Kreis-Straßenbauamt. In solchen Fällen benötige man Spezialtiefbauarbeiten, die entsprechend teuer seien. Mit ähnlichen Hangrutschungen habe man es auch zwischen Wilf­lingen und Gosheim zu tun gehabt.

Artikel bewerten
2
loading

Ihre Redaktion vor Ort Oberndorf

Marcella Danner

Fax: 07423 78-373

Ihre Redaktion vor Ort Rottweil

Armin Schulz

Fax: 0741 5318-50

Flirts & Singles

 
 
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.