Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Kreis Freudenstadt Wettbewerb: Gesucht wird die beste Kita

Von
Die Auszeichnung ist mit 130.000 Euro dotiert. 8Symbolbild) Foto: dpa

Kreis Freudenstadt - Staatssekretär Hans-Joachim Fuchtel sucht im Nordschwarzwald nach Kandidaten für einen Preis für Kindertagesstätten.

Noch bis 18. August können sich Kindertageseinrichtungen (Kitas) und lokale Bündnisse für frühe Bildung um den Deutschen Kita-Preis bewerben. Darauf weist der CDU-Bundestagsabgeordnete Hans-Joachim Fuchtel in einer Mitteilung hin. Der Wettbewerb ist eine Initiative des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) sowie der Deutschen Kinder- und Jugendstiftung (DKJS). Die Auszeichnung, die mit Preisgeldern in Höhe von insgesamt 130.000 Euro dotiert ist, soll herausragende Leistungen würdigen. Diese sollen aufzeigen, wie gute Qualität in der Betreuung von Kindern aussieht.

Jede Kindertageseinrichtung und jedes lokale Bündnis in Deutschland arbeite unter verschiedenen Rahmenbedingungen, so Fuchtel. Bei der Auswahl der Preisträger komme es deshalb nicht nur auf hervorragende Ergebnisse, sondern auch auf besonders gute Prozesse an.

"Ich weiß, dass in meinem Wahlkreis gute Kita-Arbeit geleistet wird, deshalb würde ich mich freuen, wenn möglichst viele Einrichtungen mitmachen", so der Parlamentarische Staatssekretär. Der Deutsche Kita-Preis 2020 wird in den Kategorien "Kita des Jahres" und "Lokales Bündnis für frühe Bildung des Jahres" vergeben.

Nähere Informationen zu den Ausschreibungsbedingungen sind in Fuchtels Abgeordnetenbüro unter Telefon 030/22 77 90 77 erhältlich oder per E-Mail an hans-joachim. fuchtel@bundestag.de.

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.