Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Kreis Freudenstadt Volksbank-Fusion ist in trockenen Tüchern

Von
Die Hauptfiliale Freudenstadt der Volksbank Horb/Freudenstadt. Foto: Rath

Kreis Freudenstadt - Die Fusion der Volksbanken Horb/Freudenstadt und Baiersbronn Murgtal kann kommen. Das Projekt hat am Mittwoch die letzte formelle Hürde genommen.

Nach der Zustimmung der Vertreterversammlung am 23. Juli in Baiersbronn hat am Mittwoch auch die Versammlung der Volksbank Horb/Freudenstadt der Hochzeit ihren Segen erteilt. In beiden Gremien gab es jeweils 100 Prozent Zustimmung, so Dieter Walz, Vorstand der Volksbank Horb/Freudenstadt, am Donnerstagabend auf Nachfrage. "Auf die eindrucksvolle und überzeugende Voten sind die Aufsichtsräte und Vorstände beider Häuser sehr stolz", so Walz. Auch die Mitarbeiter beider Häuser seien nun "sehr positiv gestimmt". Juristisch gesehen sei der Weg frei für die technische Zusammenführung beider Banken, die im Oktober erfolgen solle. Weitere Informationen kündigen beide Institute für Freitag an.

Damit ist der Zusammenschluss im zweiten Anlauf geglückt. Wie berichtet, soll die Verschmelzung vor allem Kosten sparen. Nullzins-Politik der Europäischen Zentralbank (EZB), Investitionen in die Digitalisierung des Bankgeschäfts sowie stetig steigende Auflagen der Bankenaufsicht Bafin drücken die Gewinne der Institute. Durch den Zusammenschluss ließen sich vielfach Doppelstrukturen abbauen, auch bei den Vorstandsposten. Den Spareffekt beziffern beide Institute mit rund 800.000 bis einer Million Euro pro Jahr. Fusionsbedingte Kündigungen solle es nicht geben. Die Bilanzsumme der gemeinsamen Bank steigt auf rund 1,16 Milliarden Euro.

Artikel bewerten
9
loading

Ihre Redaktion vor Ort Freudenstadt

Flirts & Singles

 
 

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.