Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Kreis Calw Wer Corona-Symptome hat, sollte sich testen lassen

Von
Bewohner der Kreises Calw, die Corona-Symptome aufweisen, sollten sich testen lassen. (Symbolbild) Foto: Büttner

Kreis Calw - Im Landkreis Calw wurde am 19. Mai keine neue Infektion mit dem Coronavirus bekannt. Damit bleibt es bei 756 bestätigten Corona-Fällen.

Um das Infektionsgeschehen weiterhin eindämmen zu können, ruft die Landkreisverwaltung Personen mit Symptomen zur Testung auf. Testen lassen können sich folgende Personen: Nur Personen, die ihren ersten Wohnsitz im Kreis Calw haben, die derzeit trotz der Einschränkungen des alltäglichen Lebens noch einer Arbeit nachgehen, bei der sie persönlichen Kontakt mit anderen Personen haben; dies gilt nicht nur, aber insbesondere für Beschäftigte aus den Gesundheits- und Pflegeberufen und dem Einzelhandel; und die unter entsprechenden Erkältungssymptomen leiden wie insbesondere Halsschmerzen, Husten, Schüttelfrost, Fieber, fehlender Geschmacks- und Geruchssinn.

Personen, die diese drei Kriterien erfüllen und in einer der beiden Drive-in-Teststellen getestet werden möchten, schreiben eine E-Mail an corona-test@kreis-calw.de – zwingend mit folgenden Angaben: Name und Vorname, Anschrift, Geburtsdatum, Mobilnummer oder – sofern nicht vorhanden – Festnetznummer, Beruf oder Branche, Art der Symptome sowie zuständiger Hausarzt. Man erhält dann einen Termin für den Test und die erforderlichen Infos. Die Daten werden datenschutzkonform verwendet.

Artikel bewerten
0
loading
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.