Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Kreis Calw Wasser muss weiterhin abgekocht werden

Von
Das Abkochgebot im Kreis Calw besteht weiterhin. (Symbolfoto) Foto: dpa

Kreis Calw - Das am 7. November aufgrund einer bakteriellen Verunreinigung des Trinkwassers für mehrere Stadt- / Ortsteile im Landkreis Calw sowie für die Gesamtgemeinde Engelsbrand im Enzkreis vom Landratsamt Calw angeordnete Abkochgebot besteht laut Behörde weiter.

Das mittlerweile vorliegende Ergebnis der ersten Beprobungsrunde war unauffällig. Da aber noch weitere Beprobungen anstehen, deren Ergebnisse abgewartet werden müssen, bleibt das Abkochgebot vorsorglich weiterhin bestehen.

Damit widerspricht das Landratsamt anders lautenden Gerüchten, die am Montagmorgen kursiert waren.

Mehr Informationen zum bestehenden Abkochgebot gibt es unter diesem Link.

Artikel bewerten
11
loading

Ihre Redaktion vor Ort Calw

Ralf Klormann

Fax: 07051 20077

Flirts & Singles

 
 
1

Kommentar

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.