Die Don Kosaken Serge Jaroff werden ihr Gastspiel am 1. Oktober nachholen. Foto: MGV

Der Don Kosaken Chor Serge Jaroff wird am Sonntag, 1. Oktober, ab 17 Uhr ein Gastspiel in der Pfarrkirche St. Michael in Lauterbach geben.

Das Konzert findet statt unter der Mitwirkungen und in Zusammenarbeit mit dem Popchor des MGV 1872 Lauterbach.

Dieser Weltklasse-Chor, laut Mitteilung bekannt aus unzähligen Fernsehsendungen und CD-Einspielungen, wird im Oktober, getragen von der Begeisterung seines Publikums, stimmgewaltig mit einem neuen Konzert-Programm zum ersten Mal in Lauterbach gastieren. „Wir freuen uns natürlich ganz besonders, dass dieses Konzert nun stattfinden wird. Das ursprünglich geplante Konzert in 2022 musste ja aus den bekannten Gründen verschoben werden“, heißt es von Seiten des MGV. Dem Chor werden ausschließlich ukrainische Sänger angehören.

Zusammenarbeit mit MGV und Popchor

Ein musikalisches Fest großer Stimmen und inniger Gesänge erwartet die Zuhörer. Ermöglicht wurde dieses Konzert durch eine enge und vertrauensvolle Zusammenarbeit mit dem MGV 1872 Lauterbach, und dem Popchor des MGV 1872 Lauterbach, vertreten durch den Vorsitzenden Ansgar Fehrenbacher.

Durch eine langjährige Gastspieltätigkeit hat gerade dieser Chor unter seinem künstlerischen Leiter Wanja Hlibka überall unzählige begeisterte und treue Zuhörer. Die Konzerte in Konzertsälen, in großen, aber auch in kleineren Kirchen, sind inzwischen mit dem Begriff „Kult“ zu umschreiben und werden mit stehenden Ovationen gefeiert.

Karten im Vorverkauf

Es handelt sich um ein hochkarätiges Spitzenensemble. Wanja Hlibka, der künstlerische, musikalische Leiter des Chores, hat viele Jahre selbst als jüngster Solist im weltberühmten Chor von Serge Jaroff gesungen und hat die Original-Arrangements als Ausgangsbasis seiner künstlerischen Arbeit nutzen dürfen. Die übrigen ukrainischen Sänger begeistern mit ihren schönen Stimmen und dem festlichen Gesängen der Kirche in einem oft überirdischen Klang ihr Publikum auf allen Stationen der Tournee.

Karten gibt es im Vorverkauf zu 22 Euro in der Kur-Apotheke Lauterbach, im Friseursalon Sabine, im Aladin und Frieda, in der Bäckerei Rote Mühle Sulzbach sowie bei allen Mitgliedern des Popchors. Restkarten gibt es für 25 Euro an der Abendkasse.