Die "Schürzenjäger" Foto: Promo

Bei der "Alpen-Rock-Mega-Nacht" am 1. Juli sind die "Dorfrocker", "Schürzenjäger" und der Frontmann der "Klostertaler" mit dabei.

Freudenstadt - Die Spielvereinigung Freudenstadt feiert im Juli ihren 100. Geburtstag nach und lässt es krachen mit der "Alpen-Rock-Mega-Nacht".

Das Open Air unter freiem Himmel steigt am Freitag, 1. Juli, auf dem Marktplatz. An diesem Freitag vor dem Freudenstädter Sommernachtsfest wollen die "Dorfrocker", die legendären "Schürzenjäger" und Markus Wolfahrt, ehemaliger Frontmann der "Klostertaler", aufdrehen.

Schon die "Original Schürzenjäger" sind eine Nummer für sich. Lebensgefühl und Sound der guten alten "Schürzenjäger"-Zeiten sollen wieder aufleben. Im Anschluss spielen die "Dorfrocker" eine Mischung aus volkstümlicher Musik, Rock und Country-Elementen.

 Der Konzertabend beginnt um 19.30 Uhr, Einlass ist ab 17.30 Uhr. Der Kartenverkauf läuft über die Ticketportale www.reservix.de und www.ADticket.de. Karten gibt es außerdem im "Speckwirt", bei der Tourist-Info am Marktplatz, bei Schlüssel-Bernhardt und in allen Geschäftsstellen der Schwarzwälder Bote Medienvermarktung. Tickets, die in den Jahren 2019 und 2020 erworben wurden, sind weiterhin gültig.