Die Gemeinde Ratshausen verzichtet auf den Erwerb des Gebäudes der ehemaligen Sparkassenfiliale. Foto: Hauser

Eine Mehrheit des Gemeinderats hat in dessen jüngster Sitzung nach kontroverser Diskussion entschieden, das Gebäude nicht zu erwerben, in dem die Sparkasse Zollernalb bis August ihre Filiale unterhalten hat.

Ratshausen - Die Gemeinde habe derzeit keinen Bedarf, das Gebäude zu kaufen, erklärte Bürgermeister Heiko Lebherz, der gleichwohl das Thema zur Debatte gestellt hatte. Verschiedene Aspekte wurden abgewogen, unter anderem eine Nutzung durch die Vereine, und die Lage an der Ortsdurchfahrt. Bei einer Gegenstimme lehnte am Ende der Gemeinderat den Erwerb ab.