Der 30-Jährige musste neben einer Blutprobe auch seinen Führerschein abgeben. (Symbolfoto) Foto: kaczor58/ Shutterstock

Am frühen Samstagmorgen gegen 1.10 Uhr haben Polizeibeamte bei einer routinemäßigen Verkehrskontrolle in Haiterbach einen 30-jährigen Audifahrer überprüft. 

Haiterbach - Wie die Polizei mitteilt, wurde bei dem Mann ein Alkoholtest durchgeführt weil der Alkoholgeruch, der aus dem Audi kam, sehr stark war. Bei dem Fahrer wurde ein Wert von über 1,4 Promille festgestellt. 

Der 30-Jährige musste neben einer Blutprobe auch seinen Führerschein abgeben.