Der 36-Jährige wurde aus dem Verkehr gezogen. (Symbolfoto) Foto: Berg

Polizei zieht 36-jährigen Autofahrer aus dem Verkehr. Mann erwarten mehrere Anzeigen.

Kein Führerschein, Alkohol und offenbar auch Drogen waren bei einem 36-jährigen Autofahrer im Spiel, der Donnerstagmittag durch eine Streife des Polizeirevier Freudenstadt aus dem Verkehr gezogen wurde.

Freudenstadt - Der Kia-Fahrer war gegen 12.15 Uhr auf der Stuttgarter Straße unterwegs, als er dort kontrolliert wurde. Dabei stellten die Beamten nicht nur fest, dass er keinen Führerschein hatte, sondern das der 36-Jährige mit rund zwei Promille und offensichtlich unter Drogenbeeinflussung unterwegs war. 

Ein Drogenvortest verlief positiv auf Cannabis und Methamphetamin. Die Weiterfahrt wurde ihm untersagt. Den Kia-Fahrer erwarten nun mehrere Anzeigen.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: