Die Autofahrerin fiel durch unsichere Fahrweise auf. (Symbolfoto) Foto: waranyu – stock.adobe.com

Einen betrunkenen Autofahrer hat eine Polizeistreife am Donnerstag gegen 21 Uhr aus dem Verkehr gezogen.

Donaueschingen - Eine Zeugin meldete der Polizei laut Pressemeldung auf der A 864 einen Audi A 4, dessen Fahrerin eine unsichere Fahrweise an den Tag legte. Die Beamten konnten die 45-jährige Audi-Fahrerin kurz darauf auf der Dürrheimer Straße kontrollieren, wobei die Frau erkennbar unter Alkoholeinfluss stand.

Ein Alkoholtest ergab einen Wert von knapp 1,6 Promille. Ein Arzt entnahm der Betrunkenen eine Blutprobe und sie musste ihren Führerschein abgeben. Gegen sie wird wegen Trunkenheitsfahrt ermittelt.