Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Konstanz Kein Headliner: Rock am See fällt aus

Von
25.000 Fans feierten im Jahr 2012 bei Rock am See eine große Party. Für 2013 wurde das Festival abgesagt. Foto: Sabine Winkler

Konstanz - "Rock am See wird erst wieder im Sommer 2014 stattfinden", war am Mittwochnachmittag von Seiten der Veranstalter zu hören. Grund für die Absage des Festivals in Konstanz ist angeblich, dass für den geplanten Termin am 31. August kein attraktiver Headliner gefunden werden konnte.

"Da wir Euch nach Größen wie den Toten Hosen, Green Day, Metallica und Die Ärzte auch in Zukunft nur die besten Bands aus der internationalen Top-Liga kredenzen wollen, haben wir uns dazu entschlossen, 2013 Pause zu machen", so Dieter Bös, Geschäftsführer vom Veranstalter KOKO & DTK Entertainment.

Fans hatten bereits der Veröffentlichung des Line-ups entgegengefiebert. Aus einem solchen wird vorerst aber nichts. 2014 aber werde es eine neue Auflage geben, versprechen die Veranstalter. Ob das Festival wieder traditionell am letzten August-Wochenende oder zu einem anderen Termin stattfinden wird, steht noch nicht final fest. Nur so viel: Die Planungen für die 28. Auflage im Jahr 2014 laufen bereits an.

Artikel bewerten
0
loading

Flirts & Singles

 
 
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.