Die Bewerber der CDU für die Kreistagswahl im Wahlkreis V: (von links) Johannes Sauter, Mark Prielipp, Stefan Franz, Gerd Flaig, Achim Elben, Rainer Betschner und Thorsten Ade. Auf dem Foto fehlt Oliver Essel Foto: King

Die CDU-Kandidaten des Wahlkreises V kommen aus der „Mitte der Gesellschaft“.

Die Liste der CDU für die Kreistagswahl im Wahlkreis V, der die Stadt Oberndorf sowie die Gemeinden Fluorn-Winzeln und Epfendorf umfasst, steht, schreibt die Partei in einer Pressemitteilung.

Unter Leitung der stellvertretenden CDU-Kreisvorsitzenden Monika Schneider wählten die anwesenden CDU-Mitglieder bei der Nominierungsveranstaltung in der Pizzeria „La Bogeda“ In Oberndorf die acht vorgeschlagenen Bewerber einstimmig.

Acht Bewerber werden gewählt

Von dem Bekenntnis, „Ich bin so dankbar dafür, dass ich in einem Land leben darf, in dem wir alle Möglichkeiten haben, uns zu entfalten. Und da will ich gerne etwas zurückgeben“, bis zu der Feststellung: „Mit unserer Liste unterbreiten wir ein Angebot von Bürgermeistern bis zu genauso notwendigen Persönlichkeiten aus der Mitte der Gesellschaft“ präsentierten sich die acht Bewerber und erhielten das Votum der Versammlung.

Die Liste der CDU für den Wahlkreis sieht wie folgt aus: Thorsten Ade (45 Jahre, Oberndorf, Bankbetriebswirt), Reiner Betschner (39, Fluorn-Winzeln, Bürgermeister), Achim Elben (68, Oberndorf, Diplom-Ingenieur, Rentner), Oliver Essel (41, Oberndorf, Prokurist), Gerd Ulrich Flaig (50, Fluorn-Winzeln, Handwerksmeister, Geschäftsführer), Stefan Franz (38, Oberndorf, Sonderschullehrer), Mark Prielipp (52, Epfendorf, Bürgermeister), Johannes Sauter (65, Epfendorf, Landwirt – Energiewirt).