Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Königsfeld Junge zeigen, was sie gelernt haben

Von
Sara Lopes und Heinz Bartler beim Vorspiel. Foto: Hoffmann Foto: Schwarzwälder Bote

Königsfeld-Neuhausen. Laura Hezel, Vorsitzende der Bläserjugend, begrüßte einige Eltern der Auszubildenden und Ehrenmitglieder des Musik- und Trachtenvereins zum Vorspielnachmittag. Die jüngsten Musiker im Verein zeigten zusammen mit ihren Ausbildern, was sie schon gelernt hatten. Dies war schon sehr beachtlich.

Auf der Bühne machten Joey Riede, Klarinette, mit ihrer Ausbilderin Madeleine Dold, den Anfang. Emely Isele und Heinz Bartler folgten ebenfalls mit Klarinette. Leni Singer spielte Trompete. Ihr Ausbilder Hans-Jörg Kammerer begleitete sie auf dem Tenorhorn. Dann trat Sara Lopes mit der Flöte auf, die sie seit einem halben Jahr spielt. Heinz Bartler ist ihr Ausbilder. Auf dem Schlagzeug zeigte Moritz Ströbele sein Können. Ralf Reiter ist sein Lehrmeister. Alicia Obergfell und Annalena Schondelmaier ga ben noch ein Duett zum Besten.

Anschließend gab Laura Hezel die Sieger des Luftballonwettbewerbs bekannt. Dabei ging es sehr knapp zu. 1.Platz : Celine Olfert, 154,01 Kilometer, 2. Marie Bartsch, 146,76 Kilometer, 3. Ronja Singer, 146,74 Kilometer. Für das leibliche Wohl sorgten die Mitglieder der Bläserjugend.

Artikel bewerten
0
loading

Ihre Redaktion vor Ort St. Georgen

Nadine Klossek

Fax: 07724 94818-15

Flirts & Singles

 
 

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.