Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Königsfeld Dieser Abend geht in die Beine

Von
Voller Temperament und Spielfreude präsentieren "Compadres" Musik, die in die Beine geht. Foto: Veranstalter Foto: Schwarzwälder Bote

Königsfeld. Der Verein Kunstkultur Königsfeld lädt am Samstag, 20. Oktober, zu einem exklusiven Konzert der in der Region bekannten Band "Compadres" ein. Beginn ist um 19.30 Uhr, Einlass ab 19 Uhr.

Abschluss der nunmehr 25. Ausstellung

Das vierjährige Bestehen des Vereins und der erfolgreiche Abschluss der 25. Kunstausstellung nimmt dieser zum Anlass für dieses musikalische Salsa-Ereignis.

Der Eintritt ist frei, der Verein freut sich aber über Spenden. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, Eintrittskarten werden erst am Abend ausgegeben.

Die "Compadres" begeistern die Zuhörer mit anspruchsvoller Partymusik mit afro-kubanischem Son, ganz traditionell, scharfem Salsa, einer Spur Latin Jazz und gepflegtem Samba, immer gespickt mit jazzigen Improvisationen.

Die Band, eine Mischung aus ausgefuchsten Musikern mit der Patina der Social-Club-Legenden und jungen, leidenschaftlichen Verfechtern der neuen Salsa-Szene,  sind seit einigen Jahren in der Region als Garant für mitreißende afro-kubanische Musik mit jazzigen Einflüssen ein Begriff.

Afro-kubanische Stile wie Rumba und Cha-Cha-Cha

Die Musiker spielen die afro-kubanischen Stile Son, Rumba und Cha-Cha-Cha einerseits traditionell – ganz im Flair des Filmes "Buena Vista Social Club", so wie man die Musik in Kuba täglich hören kann – und andererseits voller jazziger Improvisationen. Viele Stücke des Repertoires wurden von Latin-Legenden wie Tito Puente, Eddie Palmierie oder Irakere interpretiert.

Artikel bewerten
1
loading
 
 

Ihre Redaktion vor Ort St. Georgen

Nadine Klossek

Fax: 07724 94818-15

Flirts & Singles

 
 

Angebot der Woche

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Kommentarregeln

Um Artikel kommentieren zu können, ist eine Registrierung erforderlich. Sie müssen dabei Ihren Namen sowie eine gültige E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) angeben. Bei Abgabe Ihrer Kommentare wird Ihr Name angezeigt. Alternativ können Sie sich mit Ihrem Facebook-Account anmelden.

  1. Passwort vergessen?
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!
  1. null

loading