Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Königsfeld Besucher trotzen dem Regen

Von
Der Musikverein Böhringen gastiert beim Blasmusik-Freitag erstmals in Neuhausen. Foto: Hoffmann Foto: Schwarzwälder Bote

Königsfeld-Neuhausen (kh). Der erste Blasmusik-Freitag in Neuhausen war von Erfolg gekrönt. Drei Kapellen gaben ihr Bestes.

Zur Vorgeschichte: Tobias Mayer, ein junger Neuhauser Musiker kam bei einem zufälligen Treffen mit dem ersten Vorsitzenden des Musikvereins Eintracht Horgen ins Gespräch. Es entstand die Idee, eine Veranstaltung mit Kapellen, zu denen sonst kein Kontakt besteht, zu organisieren.

So wurden vor dem ersten Treffen, das vergangenes Jahr in Horgen stattfand, die Rahmenbedingungen vereinbart. Die Veranstaltung findet anstatt einer Probe freitags statt.

Als Gastgeber des zweiten Treffens war nun der Musik- und Trachtenverein gefordert. Mit vereinten Kräften sorgten die Mitglieder für einen schönen Festplatz beim Musikerheim. Vier Traktoren mit ihren Schaufelladern wurden in Position gebracht. An ihnen wurde die Beleuchtung angebracht. Für die Verpflegung war bestens gesorgt.

Nachdem anfangs noch besorgte Blicke in Richtung des wolkenverhangenen Himmels gingen, startete man nach dem Motto "Wer wagt, gewinnt" die Veranstaltung.

Für die Reihenfolge der Auftritte der Gäste hatten sich die Verantwortlichen etwas Besonderes ausgedacht. Es galt, vier Biersorten zu erraten. Der Sieger durfte sozusagen die Reihenfolge bestimmen.

Der Musikverein Böhringen startete sein musikalisches Programm. Die zahlreichen Besucher klatschten schon begeistert mit. Zwischendurch gab es immer wieder kleine Regenschauer. Dies hielt aber die Besucher nicht davon ab, zu bleiben.

Der Musikverein Horgen gab anschließend vorsichtshalber seine musikalische Stippvisite im Musikerheim ab. Mit der Musikkapelle Wolterdingen endete ein toller Blasmusikabend. Viele neue Kontakte konnten geknüpft werden. Auch von den Besuchern wurde die Veranstaltung gut angenommen.

Artikel bewerten
1
loading

Ihre Redaktion vor Ort St. Georgen

Nadine Klossek

Fax: 07724 94818-15

Flirts & Singles

 
 

Angebot der Woche

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.