Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Königsfeld Auf den Spuren des Müller-Handwerks

Von
Ein Wandertag findet auf den Höfe- und Mühlenwanderwegen immer am Pfingstmontag statt. Foto: Archiv Foto: Schwarzwälder-Bote

Königsfeld. Wer über die Pfingsttage etwas Besonderes machen möchte, sollte am Pfingstmontag, 20. Mai, die Gelegenheit nutzen und einen schönen Tag in der Gesamtgemeinde Königsfeld verbringen.

An diesem Tag beteiligt sich die Gemeinde mit einem großen Wandertag auf den Höfe- und Mühlenwanderwegen am Deutschen Mühlentag, der immer am Pfingstmontag stattfindet.

Eine Vielzahl von Einkehrmöglichkeiten erwartet die Besucher an den Wegen. Kulinarisch mit dabei sind in Buchenberg: Café Rapp, Gasthaus Krone, Gasthaus Schappelstube, Jungbauernhof, Gasthof Mönchhof, Waldau- Schänke, Litzelbronn: Konradihof, Burgberg: Hutzelmühle, Gasthof Kranz, Getreidemühle Götz, Untere Mühle, Schmiedshof, Nonnenmühle und der Gesangsverein Burgberg am Rathaus Burgberg.

Die Einkehrmöglichkeiten bieten Spezialitäten wie Produkte aus dem Mühlenladen, Most, frisches Holzofenbrot, Dinkelwaffeln, Schwarzwälder Vesper, Maultaschen, Backschinken, Rindfleischsalat, Nudelsuppe, Spanferkel, Wurstsalat, Kuchen und zahlreiche weitere Köstlichkeiten an. Auch Besichtigungen finden statt. So öffnet von 12 bis 16 Uhr der Kornspeicher Laub­le für das Publikum, und auch das Dorfmuseum Buchenberg hat von 14 bis 17 Uhr geöffnet. Hier lockt vor allem die Sonderausstellung "Buchenberg im Bild". Auch der Konradihof hat viel Interessantes in seiner Museumsscheune und seinen Kornspeicher. Die verschiedenen Mühlen laden zum Reinschauen ein, der Schmiedshof zur Hofbesichtigung. In der Nonnenmühle kann die laufende Ausstellung des Forums Künstlerinnen besucht werden.

Musikalische Unterhaltung bietet die Untere Mühle und die Waldau-Schänke. Aufgrund der vielseitigen und interessanten Besichtigungsmöglichkeiten ist dieses Angebot auch attraktiv für Familien mit Kindern. Nicht zuletzt, da alle Wege sehr gut mit dem Kinderwagen zu bewältigen sind. Eine Broschüre weist eigens an diesem Tag auf das vielfältige Angebot hin.

Weiterhin bereichern verschiedene geführte Wanderungen das Programm. Zwei Wanderungen (Route Blau und Route Rot) in Kooperation mit dem Schwarzwaldverein Königsfeld starten um 11 Uhr am Eichhörnchenwegweiser am Rathaus, Rathausstraße 2, Königsfeld.

Geführte Wanderung mit Geschichtsverein

Eine geführte Wanderung auf dem Historischen Höfe- und Mühlenwanderweg (Route gelb) in Kooperation mit dem Geschichtsverein Buchenberg beginnt um 13.30 Uhr am Haus der Bürger (Parkplätze vorhanden) in Buchenberg.

Die "Deutsche Gesellschaft für Mühlenkunde und Mühlenerhaltung " bietet seit 1994 jeweils am Pfingstmontag den bundesweiten "Deutschen Mühlentag" an. Mit einem Tag der offenen Tür sollen in Deutschland noch vorhandene Mühlen den Gedanken der Mühlenerhaltung in die breite Öffentlichkeit tragen und am Einzelobjekt konkret und beispielhaft vorstellen.

Königsfeld beteiligt sich seit Pfingsten 2001 daran. Der erste Teil der Höfe- und Mühlen-Wanderwege wurde an diesem Tag eröffnet. Er verbindet 13 Höfe und Mühlen und verläuft von Königsfeld über Bregnitz und Martinsweiler zum Mönchhof und über die Waldau zurück.

Pünktlich zum deutschen Mühlentag im Jahre 2003 wurde der zweite Abschnitt der Höfe- und Mühlenwanderwege eröffnet. Er verbindet zwölf Höfe und Mühlen und führt von Königsfeld über die Waldau auf den Nonnenberg und über Burgberg und Erdmannsweiler zurück.

Im Jahr 2004 kam der Historische Höfe- und Mühlenwanderweg Buchenberg hinzu. Er führt als Rundweg vom Dorf Buchenberg in das Landschaftsschutzgebiet Glasbachtal. Auf allen Strecken befinden sich an den jeweiligen Objekten Tafeln, auf denen Erläuterungen mit Beschreibungen und ausführlicher Geschichte aufgezeichnet sind.

Ein Flyer über die Höfe- und Mühlenwanderwege sowie den Wandertag sind in der Tourist-Info erhältlich.

Weitere Informationen: www.koenigsfeld.de

 
 

Ihre Redaktion vor Ort St. Georgen

Nadine Klossek

Fax: 07724 94818-15

Flirts & Singles

 
 

Angebot der Woche

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Kommentarregeln

Um Artikel kommentieren zu können, ist eine Registrierung erforderlich. Sie müssen dabei Ihren Namen sowie eine gültige E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) angeben. Bei Abgabe Ihrer Kommentare wird Ihr Name angezeigt. Alternativ können Sie sich mit Ihrem Facebook-Account anmelden.

  1. Passwort vergessen?
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!
  1. null

loading