Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Königsfeld Aktionstag für ganze Familie

Von
Der Naturparkmarkt in Königsfeld bietet seit jeher ein breit gefächertes Angebot an heimischen, außergewöhnlichen Produkten. Auch die Kunst (unser Bild) steht hoch im Kurs. Foto: Gemeinde Königsfeld Foto: Schwarzwälder-Bote

Von Stephan Hübner

Etwas anders als in den Vorjahren soll der zehnte Naturparkmarkt Anfang Juli in Königsfeld ablaufen, wie Kurgeschäftsführerin Andrea Hermann im Ausschuss für Tourismus, Kultur, Bildung, Jugend und Soziales berichtete.

Königsfeld. Erstmals wird der Markt von einem externen Dienstleister organisiert. Grund ist die Arbeitsentlastung der Tourist-Info. Außerdem werden Arbeitsleistungen der Gemeinde nicht mehr gefördert werden. Aufgrund der Neuerung müssten sich Beschicker laut Hermann etwas umstellen. Dennoch liefen die Vorbereitungen gut. Mehr als 40 Direktvermarkter meldeten sich bereits an. Informationsstände sind geplant, unter anderem zum Naturschutzgroßprojekt Baar. Anders als in den Vorjahren soll es einen kulinarischen Marktstand am Zinzendorfplatz geben, hauptsächlich bedient von Landfrauen und FC Königsfeld, aber auch mit anderen Anbietern.

Am Sonntag, 3. Juli, um 11.30 Uhr beginnt ein Frühschoppen. Von 12 bis 14 Uhr folgt Unterhaltungsmusik mit "Anita & Maik".

Parcours zum Testen von E-Bikes

Um 14 Uhr steht angesichts der zehnten Auflage des Marktes eine Jubiläumsfeier mit Grußworten von Bürgermeister Fritz Link und Roland Schöttle, dem Geschäftsführer des Naturparks Südschwarzwald, an. Gegen 14.30 Uhr folgt der feierliche Anschnitt der Geburtstagstorte. Zwischen 14 und 18 Uhr sorgen abwechselnd die Trachtenkapelle Buchenberg, die Knöpflespieler sowie ein Holzsägewettbewerb für Unterhaltung. Im Kurpark ist ein Kinderprogramm mit Streichelzoo und Ponyreiten angedacht, dazu ein kleiner Kunsthandwerkermarkt. Es soll zudem einen Parcours zum Testen von E-Bikes geben. Der Gewerbeverein beteiligt sich mit einem verkaufsoffenen Sonntag und einem am Naturpark ausgerichteten Angebot.

Ihre Redaktion vor Ort St. Georgen

Nadine Klossek

Fax: 07724 94818-15

Flirts & Singles

 
 

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.