Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Königsfeld Abiturienten genießen ihre Freiheit

Von
Schulleiter Johannes Treude (hinten, Zweiter von rechts) und die Abteilungsleiter der beruflichen und allgemeinbildenden Gymnasien der Königsfelder Zinzendorfschulen, Michael Sauer und Heike Lutz-Marek (hintere Reihe, von links), gratulieren den Preisträgern zu ihren besonderen Leistungen. Foto: Zinzendorfschulen Foto: Schwarzwälder Bote

Für mehr als 70 Abiturienten endet die Schulzeit in Königsfeld. In einem Gottesdienst wurden sie verabschiedet – und bekamen so manch guten Rat mit auf den Weg.

Königsfeld. Freiheit lautete das Motto des diesjährigen Abitur-Gottesdienstes an den Zinzendorfschulen, und diese haben die 73 jungen Erwachsenen mit ihrer allgemeinen Hochschulreife erlangt. "Heute könnt ihr die Freiheit feiern", forderte die Religionslehrerin Mechthild Fischer die Absolventen auf, "ihr könnt eigene Erfahrungen sammeln, zieht vielleicht in eine eigene Wohnung oder geht an einen anderen Ort". Diese Freiheit sei für einige erstrebenswert, andere würden dadurch verunsichert.

Schulleiter Johannes Treude ging in seiner Rede auf den Wandel in der Weltanschauung ein, den er beobachtet hat. Mit dem Trend zur Optimierung von Äußerlichkeiten werde es einem schwer gemacht, zu akzeptieren, dass die Welt nicht perfekt ist. Die Natur und der Mensch würden als Rätsel und damit als lösbar dargestellt, dabei sei es ein Geheimnis. "Die Welt ist ein Geheimnis, auf das wir uns einlassen sollten."

Natürlich gibt es auf diesem Weg immer wieder Aufgaben zu lösen und Prüfungen zu absolvieren, was den Abiturienten gelungen ist. Einige Absolventen der beruflichen und allgemeinbildenden Gymnasien haben sich mit besonderen Leistungen hervorgetan: Der Scheffelpreis für den virtuosen Umgang mit der deutschen Sprache ging an Dana Rapp und Lucrezia Schmidt-Kempter, der Fachpreis Spanisch an Dana Rapp und Johanna Davidsen. Den Fachpreis Englisch haben Leonie Böhler und Michelle Brosel bekommen, Lisa Blust wurde mit dem Fachpreis Biologie und Farah Günter mit dem Fachpreis Physik geehrt.

Der Preis der Gesellschaft Deutscher Chemiker ging an Johanna Davidsen und der Preis der Deutschen Mathematiker-Vereinigung an Farah Günter. Der Fachpreis Mathematik wurde an Gisele Wittmann verliehen, die Schnabel-Medaille für besondere Leistungen in Geschichte ging an Lukas Mayer, der auch den Wettstein-Preis für Musik entgegennahm. Phoebe Fiehn, Dana Rapp und Lucrezia Schmid-Kempter bekamen den Fachpreis Kunst, der Theodor-Lohmann-Preis der Badischen Landeskirche für Religionslehre ging an Stephanie Wybranitz.

Für ihr Engagement für die Aktion "Mangos für Burkina Faso" bekamen Sina Eggert, Teresa Oschwald und Marie Sophie Riegger den Preis des Elternbeirats, der Preis des Vereins der Freunde und Förderer ging an Lena Brauner sowie an Michelle Brosel, Kim Kaltenbach, Lena Messner, Eileen Ruppert und Lisa Schuster, die an den Zinzendorfschulen die "Weihnachten im Schuhkarton"-Aktion organisiert hatten. Die Amos-Comenius-Medaille für besondere Leistungen im Fach Pädagogik/Psychologie bekam Maren Schulz, Teresa Oswald wurde für ihre Leistung im gleichen Fach mit dem Preis der Heidehof-Stiftung bedacht.

Absolventen der beruflichen Gymnasien: Thomas Aust, Luca-Theophil Barth, Elisabeth Jasmin Berger, Dana Bilko, Lisa Blust, Mathis Brauner, Michelle Brosel, Lisa Brucker, Johanna Davidsen, Johanna Dirk, Sina Eggert, Simon Eichenlaub, Miro Elbel, Marlene Fesenmeyer, Laura Fischer, Fabian Fix, Gabriel Gäßler, Daianeira Gak, Maximilian Graf, Benedict Güntert, Sina Haas, Stefanie Hall, Xiao Han, Lorina Jäckle, Gina-Maria Jakob, Jann-Dion Kaddik, Lea Kaiser, Kirn Kaltenbach, Jan Kodweiß, lsabel Kozlowski, Lena Messner, Rebecca Moser, Kilian Nattmann, Leonard Neininger, Felix Obergfell, Teresa Oschwald, Marie Riegger, Eileen Ruppert, Fabian Scherzinger, Jasmin Schlenker, Lucrezia Nina Schmid-Kempter, Maren Schulz, Lisa Schuster, Helen Solleder, Lena Stöckmeyer, Lisa Täubner, Nico Steffen Tranzer, Gisele Maria Frieda Wittmann und Stephanie Wybranietz. Absolventen der allgemeinbildenden Gymnasien: Leonie Böhler, Lena Brauner, Ronja Eck , Phoebe Fiehn, Dario Folnegovic, Farah Günter, Victoria Hartenstein, Florian Heizmann, Tamara Hezel, Nadine Hummel, Lena Huss, Melissa Kammerer, Laura Kasfeld, Kajaanan Ketheeswaran, Tim Lauter, Angelina Limberger, Lukas Daniel Mayer, Dana Rapp, Jule Reich, Patrick Schlenker, Dinghao Shi, Timon Späth, Yidan Sun und Emilia-Christin Yedigoryan.

Artikel bewerten
0
loading

Ihre Redaktion vor Ort St. Georgen

Nadine Klossek

Fax: 07724 94818-15

Flirts & Singles

 
 

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.