Die Grünen-Vorsitzenden Robert Habeck und Annalena Baerbock, Kanzler-Aspirant Olaf Scholz (SPD) und FDP-Chef Christian Lindner (von links) verkünden den Start in Koalitionsverhandlungen. Foto: dpa/Kay Nietfeld

Grüne und FDP haben im Speeddating ihre Chance genutzt, sich als treibende Kraft in Szene zu setzen, kommentiert unser Autor Wolfgang Molitor.

Stuttgart -

Angebot wählen
und weiterlesen.

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99€
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99€