Die Spielgeräte sind schon aufgebaut, der Saisonstart steht kurz bevor. Am Samstag geht es am Klosterweiher wieder los. Foto: Moser

Die Temperaturen sind frühsommerlich, die Sonne scheint – und der Klosterweiher steht kurz vor dem Start in die Sommersaison. Wird 2022 nach drei Ausnahmejahren in Folge wieder normaler? Entwarnung kann man nicht geben.

St. Georgen - Zu einem Sorgenkind der Stadt hat sich der Klosterweiher in den vergangenen Jahren entwickelt: 2019 sorgte die Algenblüte sorgte dafür, dass der beliebte Badesee eine Zeit lang gesperrt werden musste. 2020 kam Corona dazu – und wieder schlug im Sommer die Algenblüte zu. Im vergangenen Jahr blieb der Badesee zwar vor einer zeitweiligen Schließung verschont. Schlechtes Wetter und die Pandemie verregneten die Klosterweiher-Bilanz aber auf ihre Art und Weise und ließen die Besucherzahlen im Vergleich zu den Vorjahren einbrechen. Am Samstag, 4. Juni, startet die Sommersaison am Klosterweiher wieder. Wird diesmal alles besser?

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
* Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
69,00 €
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
* Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99€
Jetzt bestellen