Der Klinikverbund will sich mit dem neuen Geschäftsführer Alexander Schmidtke (Mitte) zukunftsfest machen. Diesen Kurs, der von Sparzwängen dominiert sein wird, unterstützen auch die beiden Landräte als Aufsichtsräte: Roland Bernhard (links) und sein Calwer Pendant Helmut Riegger. Foto: Stefanie Schlecht

Als sich der neue Geschäftsführer Alexander Schmidtke der Öffentlichkeit präsentierte, war der Krisenmodus, in dem sich der Klinikverbund Südwest befindet, merklich spürbar.

Kreis Calw/Kreis Böblingen - Ein Jahresdefizit, das 2022 die 40 Millionen-Grenze übersteigen könnte, ein 750 Millionen teurer Klinikneubau, dessen Kostensteigerungen zurzeit noch nicht kalkulierbar sind, eine Verbundstruktur mit viel zu vielen Aufsichtsräten, die sich mehr blockieren, als dass sie Ergebnisse erzielen, und fehlende Mitarbeiter, die immer häufiger durch teure Leasingkräfte ersetzt werden müssen:

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
* Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
69,00 €
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
* Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99€
Jetzt bestellen