Klaus Stuttmanns Karikaturen kommen ohne Text aus. Foto: Schaltzeitverlag

Am Ende reitet Angela Merkel wie Lucky Luke in den Sonnenuntergang: Das „Merkelbilderbuch“ des Karikaturisten Klaus Stuttmann liefert deutsche Geschichtsschreibung der etwas anderen Art.

Stuttgart - Angela Merkel habe in ihrer langen Zeit an der Macht nie gestaltet, immer nur verwaltet, meinen einige ihrer Kritiker. Ob das eine gerechte Einschätzung ist, sei einmal dahingestellt. Richtig ist aber, dass zähes Abwarten und äußere Unaufgeregtheit zu den politischen Mitteln ihrer Wahl zählten. Mit dieser Geduld haben sich auch Karikaturisten schwergetan, die Tag um Tag vor der Frage standen, wie sie der sedierenden Signalwelt Merkels witzige Bilder abringen sollten.

Angebot wählen
und weiterlesen.

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99€
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99€