Das Heidelbeerfest fällt erneut aus. Foto: Tourist Info Enzklösterle

Im vergangenen Jahr wurde Mitte April entschieden, das Heidelbeerfest abzusagen – in großer Hoffnung, dass es dieses Jahr wieder stattfinden kann. Nach gut einem Jahr Pandemie stand die Gemeinde Enzklösterle laut einer Mitteilung nun erneut vor der Entscheidung –"verlässlich absagen und eine klare Linie für alle Marktteilnehmer, Veranstaltungspartner und Gäste fahren oder die Entscheidung bis zuletzt herauszögern und unverlässlich, im Dunkeln tappend, weiterplanen". Die Heidelbeer-Gemeinde hat sich nun für eine klare Absage des beliebten Festes mit Markt am 24. und 25. Juli sowie des Jubiläums "875 Jahre Enzklösterle" entschlossen.

Aktuelle Informationen zur Corona-Lage in unserem Newsblog

Enzklösterle - Geplant ist weiterhin eine Heidelbeerwoche vom 23. Juli bis 1. August mit geführten Wanderungen, Kursen in der Natur, kulinarischen Workshops und Stammtischen. Falls spontan möglich, kann sich das Organisationsteam ebenfalls einen kleinen Heidelbeer-Markt mit ein paar wenigen Verkaufsständen im Kurpark vorstellen.

Hoffen auf nächstes Jahr

"Wir möchten mit der frühzeitigen Entscheidung eine Planungssicherheit für alle Teilnehmenden, Mitorganisierenden und Partner schaffen. Wir sind mehr als traurig, das zweite Jahr in Folge jegliche Veranstaltungen absagen zu müssen. Das Heidelbeerfest ist das Highlight jedes Jahres, es bedarf jedoch auch einiger Vorbereitung und Organisation. Deshalb hoffen wir nun einfach wieder aufs nächste Jahr", erklärt Hannah Winz, Tourismusleiterin der Gemeinde Enzklösterle, in der Mitteilung weiter. Für das Heidelbeerfest im Jahr 2022 wurde terminlich bereits das Wochenende vom 23. und 24. Juli festgelegt. Die Heidelbeerwoche findet entsprechend vom 22. bis 31. Juli 2022 statt.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: