Klarinettist und Festival-Organisator Raphael Schenkel. Foto: Schenkel

Das Klanglabor macht Hechingen bis zum Sonntag wieder zur Festivalstadt. Das Motto lautet „Maurice leuchtet“ , Auftakt ist am Mittwoch, 12. Juni, in der Alten Synagoge.

Seit vielen Jahren bietet dieses Musikfestival nicht nur Konzert mit Vielfalt auf hohem Niveau, sondern es wird begleitet von einem pädagogischen Projekt an den Partnerschule. In diesem Jahr werden so Lieder entwickelt und einstudiert, die am Freitag zu hören sein werden. Das Eröffnungskonzert ist am Mittwoch, 12. Juni, von 19.30 Uhr an in der Alten Synagoge.

Schüler präsentieren ihre eigenen Songs

Geboten werden laut den Veranstaltern Kompositionen von Maurice Ravel und Claude Debussy.

Es spielen das Eliot Quartett, die Harfenistin Marion Ravot, die Flötistin Aniela Frey und der Festival-Organisator und Klarinettist Raphael Schenkel. Am Donnerstag, 13. Juni, von 19.30 Uhr spielt dann der international bekannte Jazz-Kontrabassist Diester Ilg mit seinem Trio in der Alten Synagoge unter dem Motto „Mein Ravel“. Auch Ilg wird sich im Programm auf den französischen Komponisten und dessen Werk beziehen.

Am Freitag, 14. Juni, zieht das Festival dann zu einem Open-Air-Programm auf die Wiese beim Skatepark Hechingen um – gespielt wird direkt neben dem Parkplatz des Hallen-Freibads.

Von 16 Uhr an präsentieren dort Kinder und Jugendliche der Klanglabor-Partnerschulen eigenen Songs, die sie in den vergangenen Tagen mit professionellen Liedermachern entwickelt haben. Hier ist der Eintritt frei.

Französische Chansons in ungewöhnlicher Form sind dann am Samstag, 15. Juni, von 19.30 Uhr an wieder in der Alten Synagoge zu hören: Für diesen Abend reist das Morphing Saxophon-Quartett aus Paris an, das sich gemeinsam mit dem Klarinettisten Raphaël Schenkel den beliebtesten Themen des französischen Chansons widmen wird.

Samuel Restle bietet zum Schluss eine Jazz-Soirée

Den Abschluss des Festivals bildet der aus Hechingen stammende Posaunist Samuel Restle am Sonntag, 16. Juni, von 18 Uhr an mit einer Jazz-Soirée, zu der er mit einem fünfköpfigen Ensemble auftreten wird.

Dieses Konzert findet – passend zum Musikstil – in der Kanzlei-Bar unterhalb des Rathauses statt. Kartenvorbestellungen sind möglich unter der Mailadresse: info@klanglabor-hechingen.de oder telefonisch unter der Nummer 07477/8611.