Anders als die Pferde bei der Reittherapie des Kindergartens Bueloch auf unserem Archivbild galoppieren die Kosten für die Kinderbetreuung auch in Meßstetten – darauf haben die Gemeinderäte reagiert. Foto: Christa Üblacker/Üblacker

Warum mehrere Gemeinderäte gar nicht abgestimmt haben, als es am Freitag um die Erhöhung der Elternbeiträge für die Kitas in Meßstetten ging, bleibt letztlich ein Rätsel. Sicher ist hingegen, dass die Preise steigen – um den Gegenwert eines Döners.

Jährlich über die Anpassung der Elternbeiträge für die Nutzung der Kindertageseinrichtungen abzustimmen, hatte sich der Gemeinderat Meßstetten 2021 selbst verordnet. Denn regelmäßig kommen auch die Empfehlungen der Kirchen und der kommunalen Landesverbände zur Höhe dieser Beiträge. Schließlich müssen Tariferhöhungen für Erzieherinnen, steigende Energie- und sonstige Kosten abgedeckt werden.