Viele Musiker werden beim Weihnachtskonzert in der Stadtkirche St. Verena in Hüfingen am 7. Januar dabei sein. Foto: Jochem Schaaf

Eine ganze Musikerschar lädt am 7. Januar in die Stadtkirche St. Verena nach Hüfingen ein. Mit dabei ist diesmal auch eine neue Formation.

Vier Chöre und ein Profiorchester laden am Sonntag, 7. Januar, 17 Uhr, in der Stadtkirche St. Verena Hüfingen zum Weihnachtskonzert ein, wie es in einer Ankündigung heißt. Das traditionelle Konzert findet wieder mit den von Hubert Stinner geleiteten Chören und dem Orchester „cappella vivace“ zum Jahresbeginn statt. Es werden geistliche Chor- und Orchestermusik sowie weihnachtliche Weisen das Publikum erfreuen. Die Schar der Musiker ist dieses Jahr groß: Neben dem Kirchenchor St. Verena Hüfingen, dem neu formierten Jugend- und Kammerchor Donaueschingen am Fürstenberg-Gymnasium, dem Frauenchor der Baar und dem Profiorchester „cappella vivace“ werde erstmals die seit erst ein paar Monaten bestehende Junge Kantorei Hüfingen auftreten. Diese sei ein Produkt des Sommer-Sing-Projekts des Kirchenchors Hüfingen.