Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Kinzigtal Stromausfälle halten Region auf Trab

Von
Die Arbeiten am Stromnetz dauern nach den Ausfällen an. (Symbolfoto) Foto: Scholz

Kinzigtal - Mehrmals ist in der Nacht auf Dienstag in der Region der Strom ausgefallen. Um kurz nach 3 Uhr war gleich das gesamte Kinzigtal betroffen.

"Zwischen 3.07 und 3.13 Uhr war die Stromversorgung des vorgelagerten Netzbetreibers im mittleren und oberen Kinzigtal sowie im Wolf- und Gutachtal unterbrochen", meldet das Überlandwerk Mittelbaden. Dort lösten abgerissene Leiterseile die Unterbrechung aus.

Die betroffenen Kunden wurden zeitnah umgeschaltet und wieder versorgt. Die Reparaturen dauern noch an.

Zu einer weiteren Unterbrechung kam es um 2.57 Uhr auf einem Streckenabschnitt von Wolfach bis St. Roman. Starke Sturmböen entwurzelten Bäume, die umstürzten und beim Fall Freileitungen mit zu Boden rissen. Durch Umschaltungen und den Einsatz von Notstromaggregaten konnte in den Morgenstunden die Stromversorgung aller Kunden wieder sichergestellt werden.

Im Fischerbacher Vorder- und Hintertal sowie Teilen von Oberentersbach fiel der Strom um 3 Uhr aus. "Die Störung reparierten die Monteure des Überlandwerk Mittelbaden am Dienstagmorgen, sodass alle Kunden zeitnah wieder sicher mit Strom versorgt waren", heißt es.

Weitere Stromausfälle ereigneten sich zudem in Gengenbach-Reichenbach und Oberharmersbach. Sie wurden rasch vom Überlandwerk behoben.

Artikel bewerten
2
loading

Ihre Redaktion vor Ort Wolfach

Katharina Beule

Fax: 07832 9752-15

Flirts & Singles

 
 
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.