Eine bewährte Größe: Fabio Maier. Foto: Schwarzwälder Bote

Freizeit: Kinderferienprogramm in Deißlingen und Lauffen mit 26 Veranstaltungen / Start am 23. August / Anmeldeschluss: 18. Juli

Erfreuliche Botschaft: Das Kinderferienprogramm in Deißlingen findet statt. 26 Veranstaltungen für die Kinder in Deißlingen und Lauffen sind vorgesehen. Somit geht ein fast normales Sommerferienprogramm ins Rennen – was die Veranstaltungen betrifft.

Deißlingen. Doch es ändert sich etwas, nämlich die Zuständigkeit. Künftig ist Sonja Bayer auf dem Rathaus für das Sommerferienprogramm allein zuständig. Sie löst Fabian Maier ab. Dieses Jahr werden jedoch die beiden noch gemeinsam ans Werk gehen.

Ebenso ist ab 2022 angedacht, eine (eventuell reine) Online-Ausgabe des Ferienprogramms zu kreieren, um so im Hinblick auf den Druck Kosten zu sparen. Aber auch digitaler und nachhaltiger zu werden.

Was die Hygienevorgaben anbelangt, könne, so Fabian Maier, noch keine Aussage getroffen werden, was in den drei Wochen Ferienprogramm gültig sein werde. Die Veranstaltungen finden in der Zeit vom 23. August bis 11. September statt und versprechen viel Abwechslung in den letzten drei Ferienwochen.

Los geht es am 23. August mit Basketball und der Sportgemeinde (SGD).

Der Radfahrverein bietet am 24. August eine Schnitzeljagd mit dem Fahrrad an. Treffpunkt: Bärengarten.

Mit den Brückenbauern wird am 25. August in der Zehnscheuer in Lauffen Vogelfutterhäuschen gebastelt.

Am gleichen Tag bietet die SGD in der Sporthalle ein Training im "Turn-Warrior-Parkour" an.

Im Haus der Vereine in Lauffen geht es am 26. August weiter. Hier wird mit dem Musikverein Lauffen gebastelt – und zwar alles rund ums Kinderzimmer unter dem Motto "Bring neue Farbe ins Zimmer".

Ebenfalls am 26. August wird mit dem Sportverein Lauffen in der Turn- und Festhalle in Lauffen getanzt. Linedance mit Ilona steht auf der Agenda.

Am Freitag, 27. August, werden mit der Narrenzunft Lauffen im Narrenstüble Nistkästen gebaut.

Ebenfalls am 27. August veranstaltet die Sportgemeinde Deißlingen ihr beliebtes Seifenfußballturnier.

Am Samstag, 28. August, heißt es "Fasnet im Sommer" mit der Narrenzunft Deißlingen. Hier dürfen die Kinder kostümiert kommen.

Die neue Woche beginnt am 30. August mit einem Ba­stelnachmittag der Ganztagesbetreuung. Im alten Plusgebäude werden Perlen gewebt und Armbänder gestaltet.

Die Suche nach Tyrannosaurus Rex steht am Mittwoch, 1. September, im Mittelpunkt. Mit dem Schulförderverein fahren die Kids in den Schieferlebnispark nach Dotternhausen. Dort wird mit Hammer und Meißel nach 180 Millionen Jahre alten Ammoniten und Fossilien gesucht.

Am 2. September lädt die Sportgemeinde Deißlingen zu einem Tanz-Workout für Kids zu fetziger Musik ein.

Am 3. September ist bei der SGD Badminton angesagt. Von Ball- und Schlagtechniken geht es durch einen Geschicklichkeitsparcours zu einem Mini-Turnier.

Am selben Tag veranstaltet die evangelische Kirchengemeinde eine Dorfrallye unter dem Motto "Lerne deine Heimat kennen".

Der Samstag, 4. September, beginnt mit einem Tag auf dem Reiterhof. Der Reit- und Fahrverein Deißlingen lädt hierzu ein.

Am Nachmittag heißt es Forschen und Fischen am Neckar und am Deißlinger Weiher.

Der SV Lauffen, Abteilung Turnen, Sparte Karate, bietet am Montag, 6. September, mit den angemeldeten Kindern Fitness-Games an.

Mit dem Musikverein Deißlingen sind die Kids am 6. September in Gruppen unterwegs und beantworten Aufgaben und Fragen rund um die Musik und den Musikverein.

Kanufahren für Anfänger und Fortgeschrittene heißt es am Dienstag, 7. September. Mit der EJDR und der evangelischen Kirchengemeinde geht es dann je nach Möglichkeit an den Riedsee oder an den Schömberger Stausee.

Das Deißlinger Jugendreferat hat das Öko-Mobil im Angebot. Dieses steht am 8. September im Bärengarten.

Ebenfalls am 8. September werden mit der Kolpingfamilie Lauffen im Gemeindetreff in Lauffen Mosaik-Trittsteine aus Beton hergestellt.

Am Donnerstag, 9. September, stehen Spaziergang und Basteln mit dem Jugendreferat auf dem Programm. Es werden Steckenzwerge geschnitzt.

Ebenso veranstaltet das Jugendreferat einen Kinoabend im Jugendclub Neckartal.

Mit dem Harmonikaverein Lauffen geht es am Freitag, 10. September, zu einer Spiel- und Rätselrunde durch Lauffen.

Am Freitag bietet der Skiclub Lauffen auf dem Hockeyplatz in Lauffen Inline-Hockey an. Bei Regen fällt die Veranstaltung aus.

Zum Schluss des Ferienprogramms sind "Mini-Highland-Games" angesagt. Mit den "Glutsbrüdern" und SKRÖS beginnen die großen Spiele für die kleinen Highlander. Es gibt Spiel, Spaß, Spannung und natürlich etwas zum Naschen.

Anmeldungen sind mit dem Anmeldeformular möglich. Online lautet die Adresse www.deisslingen.ferienprogramm-online.de. Anmeldeschluss: 18. Juli.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: