Die Grundschule muss sich den Pavillon übergangsweise mit einer Kindergartengruppe teilen. Foto: Fritsch

Es führt kein Weg daran vorbei: Das "Regenbogenhaus", das die Grundschule Hirsau als Mehrzweckraum nutzt, soll übergangsweise zum Kita-Raum werden. Das hilft aber nur kurzfristig. Ein Waldkindergarten sowie ein Neubau sind daher nun im Gespräch.

Calw-Hirsau - Die Verwaltung der Stadt Calw räumt es ein: Der Schulbetrieb der Grundschule Hirsau wird durch den nahegelegenen, "Regenbogenhaus" genannten Pavillon aufgewertet. Dies sei unbestritten; immerhin dient es derzeit als Mehrzweckraum für Musikunterricht, Tanzen oder Sport. Doch der Schulbetrieb könne auch ohne den Pavillon aufrechterhalten bleiben. In Sachen Kindergartenplätze sieht es ohne das "Regenbogenhaus" dagegen düster aus.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
* Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
69,00 €
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
* Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99€
Jetzt bestellen