Drei Menschen wurde bei dem Unfall verletzt. (Symbolfoto) Foto: Felix Abraham – stock.adobe.com

Am Donnerstagabend ist es im Kreuzungsbereich der Straßen "Wieselsbergstraße/Milanstraße" in Villingen zu einem Unfall gekommen, bei dem drei Menschen verletzt worden sind.  

VS-Villingen - Eine 39-jährige Fahrerin eines Nissan Note wollte laut Polizei von der Wieselsbergstraße nach links auf die Milanstraße abbiegen und stieß dabei mit einem entgegenkommenden 35-Jährigen mit einem Peugeot Scudo zusammen.

Dabei erlitten die Frau, ein zehnjähriges Kind in ihrem Auto und der Fahrer des Peugeot leichte Verletzungen. Alle kamen in eine Klinik. Der Gesamtschaden beträgt rund 15.000 Euro.