Gebrauchskeramik wird nach Auskunft der beteiligten Keramikkünstler dieses Jahr noch am ehesten beim Hüfinger Töpfermarkt verkauft. Foto: Roland Sigwart Photographie/Roland Sigwart

30 Marktbeschicker stellten beim Hüfinger Töpfermarkt ihre Kunstwerke aus. Junge Künstler setzten dabei neue Akzente und auch die Besucherzahlen stimmten. Umrahmt wurde der Markt von einem Kinderworkshop und einer Teezeremonie.

Was für ein toller und stimmungsvoller Töpfermarkt 2023! Besucher und Teilnehmer waren sich am Wochenende einig, dass die 31. Auflage des Internationalen Hüfinger Töpfermarktes wieder ein „Volltreffer“ war. Die stimmige Atmosphäre inmitten der malerischen Hüfinger Altstadt, das einmalige, fast schon zu heiße Sommerwetter und auch die guten Besucherzahlen „stimmten.