Verletzt wurde niemand. (Symbolbild) Foto: Pixabay/Alexander Fox | PlaNet Fox

Zu einem Kaminbrand in einem Mehrfamilienhaus im Gemmiweg in Schömberg sind Einsatzkräfte von Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei in der Nacht zum Donnerstag ausgerückt. 

Schömberg - Alle Hausbewohner konnten unverletzt evakuiert werden oder das Gebäude selbstständig verlassen. Sachschaden war nicht entstanden, allerdings war das Gebäude stark verraucht. Die Bewohner kamen über Nacht in der
Nachbarschaft unter. Die Feuerwehr war mit drei Fahrzeugen der Abteilung Schörzingen, vier Fahrzeugen der Abteilung Schömberg und einem Drehleiterfahrzeug der Abteilung Balingen im Einsatz. Der Rettungsdienst war mit einem Fahrzeug vor Ort.