Bauplätze wie hier in Neubulach-Altbulach sind nicht leicht zu bekommen. Vor allem Ortsfremde haben schlechte Karten.  Foto: Fritsch

Die Stadt Neubulach hat ihre Bauplatzvergaberichtlinien angepasst. Ein Eckpfeiler davon ist ein Punktesystem mit diversen Kriterien. Über die Mindestpunktzahl gab es nun Zoff im Gemeinderat.

Neubulach - 70, 110, 80 oder doch 90 Punkte? In der jüngsten Sitzung des Neubulacher Gemeinderates ging es teilweise zu wie auf einer Auktion. Die oben genannten Zahlen sind aber keine Preisgebote für ein von einem Popstar signiertes T-Shirt, sondern die Mindestpunktzahlen für die Bauplatzvergabe in der Bergwerksstadt.

Angebot wählen
und weiterlesen.

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99€
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99€
Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: