In einem historischen Gebäude in der Friedrichstraße hat der Kunstverein seinen Sitz und seine Residenz, in der immer wieder Künstler aus der ganzen Welt zu Gast sind. Doch das kostet. Foto: Moser

2022 hatte die Stadt St. Georgen dem Kunstverein Global Forest finanziell unter die Arme gegriffen. Doch einer jährlichen Förderung erteilte der Gemeinderat eine klare Absage. Das stellt den Verein vor enorme finanzielle Herausforderungen.

St. Georgen - Oliver "Olsen" Wolf, Vorstandsmitglied beim Kunstverein Global Forest, der in der Friedrichstraße 5a in St. Georgen seinen Sitz hat, ist schwer enttäuscht. "Das stellt uns vor große Probleme", kommentiert er die Entscheidung des Gemeinderats der Stadt St. Georgen, dem Kunstverein keine jährliche Förderung von 8000 Euro zu gewähren.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
* Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
69,00 €
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
* Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99€
Jetzt bestellen