Kehl (red/fx). Ein Raubüberfall am Samstagabend in der Kehler Hauptstraße beschäftigt die Polizei. Zwei männliche Täter bedrohten die Angestellten eines Lebensmittelmarkts mit einer Pistole. Sie erbeuteten mehrere Hundert Euro. Wie die Polizei mitteilt, flüchteten die beiden maskierten Täter zunächst zu Fuß zu einem in der Nähe wartenden Wagen. In dem schwarzen Mercedes saß ein weiterer Mann. Mit dem Auto machte sich das Trio in Richtung Sundheim davon. Die Polizei in Kehl bittet unter Telefon 07851/89 30 um Zeugenhinweise.