Einsatzkräfte waren bis in den späteren Nachmittag mit der Bergung des Unfallwagens beschäftigt. Foto: Einsatz-Report 24

Kehl - Eine 20-jährige Autofahrerin ist am Mittwoch bei einem schweren Verkehrsunfall auf einer Landstraße bei Kehl leicht verletzt worden. Die junge Frau war laut Polizeipräsidium Offenburg gegen 13.30 Uhr zwischen den beiden Kehler Teilorten Querbach und Kork unterwegs, als sie ersten Erkenntnissen zufolge in einer Rechtskurve nach links von der Fahrbahn abkam.

Ihr Wagen überschlug sich offenbar mehrfach und kam über einem Graben auf der Seite zum Liegen. Während sie selbst nur leichte Verletzungen davontrug, wurde ihr Auto stark beschädigt und musste mit einem Abschleppkran aus dem Graben geborgen werden. Einsatzkräfte von Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei im Einsatz und kümmern sich bis gegen 15.40 Uhr um die Aufräumarbeiten an der Unfallstelle.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: