Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Kehl Aus Alt mach Neu: "GlasBlasSing" musizieren mit recycelten Flaschen

Von
Foto: Schwarzwälder Bote

Upcycling bedeutet keinesfalls mit dem F ahrrad bergauf zu fahren. "Upcycling ist die aufregend-attraktive Schwester von Recycling", heißt es in einer Mitteilung.

Wer upcycled, der wandle ein scheinbar nutzloses Abfallprodukt in etwas Neues um. Zum Beispiel Flaschen. Sie lassen sich zu vielem upcyclen: Behausungen für Modellschiffe, Handduschen für Formel-1-Sieger, Briefumschläge für Gestrandete und in den Händen der Gruppe "GlasBlasSing" zu Musikinstrumenten. Die Gruppe spielt am Sonntag, 22. September, ab 19 Uhr im Kulturhaus Kehl. Mit dem Blick für das Besondere im Alltäglichen verwandeln sie den Getränkemarkt zum Konzertsaal, machen die Pulle zur magischen Klangschatulle, mit der sich dahinhinwelkende Melodien generalüberholen lassen. Zu bestaunen gibt es laut Ankündigung die Cokecaster-Flaschengitarre, das Flachmanninoff-Xylophon, die Jelzin-Orgel und die Wasserspender-Floor-Toms. Foto: Sucksdorff

Artikel bewerten
0
loading
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.