Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Kehl Angriff auf Polizei und Ordnungsdienst am Baggersee

Von
Eine Ermittlungsgruppe zur Aufklärung des Vorfalls wurde eingerichtet. (Symbolfoto) Foto: (dpa)

Kehl - Bei der Auflösung einer Party im gesperrten Bereich eines Baggersees in Kehl (Ortenaukreis) sind zwei Polizisten und ein Mitarbeiter des kommunalen Ordnungsdienstes leicht verletzt worden.

Nach Angaben der Polizei und der Stadt vom Dienstag befanden sich auf dem gesperrten Gelände des dortigen Kieswerks etwa 20 Menschen. Als diese die Hinweise eines Mitarbeiters des Kieswerks, dass dort Lebensgefahr bestehe, missachteten, alarmierte dieser die Polizei.

Als die Polizeistreife sowie Mitarbeiter des Ordnungsdienstes am Montagabend vor Ort waren und die Personalien der jungen Menschen aufnahmen, begann eine 21 Jahre alte Frau die Polizisten zu beleidigen. Kurz darauf griff ein 19-Jähriger einen der Polizisten an, woraufhin sich weitere Mitglieder der Gruppe mit ihm solidarisierten. Durch das Heranziehen weiterer Polizeistreifen und dem Einsatz von Pfefferspray beruhigte sich die Situation. Eine Ermittlungsgruppe zur Aufklärung des Vorfalls wurde eingerichtet.

Artikel bewerten
6
loading

Ausgewählte Stellenangebote

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.