Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Karlsruhe Mann in Bar erschossen: Verdächtiger weiter flüchtig

Von
Polizeiwagen mit Blaulicht. Foto: Patrick Seeger/Archiv/dpa

Karlsruhe - Nach den tödlichen Schüssen auf einen 39 Jahre alten Mann in einer Karlsruher Bar ist der mutmaßliche Täter weiter auf der Flucht. Die Polizei suche mit Hochdruck nach dem 53-jährigen Verdächtigen, sagte ein Sprecher am Montag. Der Mann soll den 39-Jährigen am frühen Sonntagmorgen erschossen haben. Danach flüchtete er zu Fuß. Bisherigen Ermittlungen zufolge kannten sich die beiden und sollen wiederholt Streit gehabt haben.

Woher der Mann die Waffe hatte und ob er einen Waffenschein besaß, konnte der Sprecher noch nicht sagen. Auch von der Staatsanwaltschaft wurden zunächst keine Details genannt.

Kurz vor der Tat hatte der Verdächtige nach Angaben der Polizei die Gaststätte verlassen. Wenig später kehrte er demnach jedoch zurück und schoss. Das Opfer starb noch am Tatort.

Artikel bewerten
0
loading
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.