Hotelier Christoph Eck erhielt eine der ersten Impfungen von Arzthelferin Kornelia Kopischke. Foto: Stocker

234. So viele Impfdosen sind am Donnerstag im Bürgerhaus von Langenbrand verimpft worden. Die Aktion mit dem Vakzin von „Johnson & Johnson“ war ein voller Erfolg.

Schömberg-Langenbrand - Pop-up-Impfzentren schießen derzeit, zumindest gefühlt, aus dem Boden wie Pilze. Jetzt war am Donnerstag auch die Gemeinde Schömberg mit dabei. Mehr als 200 Schömberger strömten nach Langenbrand, um sich einen Pieks abzuholen. Die Verantwortlichen sind zufrieden mit der Aktion.

Angebot wählen
und weiterlesen.

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99€
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99€
Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: