So sieht das Cover des Jungbauernkalenders 2017 aus. Foto: Jungbauernkalender 2017

Jungbauernkalender 2017 zeigt echte Bäuerinnen in schweißtreibenden Situationen auf dem Bauernhof.

Der Jungbauernkalender ist wieder zu haben: Unter dem Motto "Crossfit auf dem Bauernhof" zeigen junge Frauen, wie man sich mit der Arbeit auf dem Hof fit hält.  

Fotografin Anja Koppitsch setzte die harten, oftmals auch kräfteraubenden Tätigkeiten auf Bayerns Höfen in Szene. Dabei reihen sich Motive wie "Kälberiglu ausmisten", "Melkstand waschen" und das Kneten des Teigs für ein frisches Bauernbrot aneinander.

Auch neue Elemente des gegenwärtigen Crossfit-Trends sind integriert: so dient der Frontlader des Traktors als Stange für Klimmzüge, und Squads werden auf der Sämaschine absolviert.

Landesgeschäftsführer Andreas Ganal zeigt sich äußerst zufrieden mit dem Ergebnis des nächstjährigen Jungbauernkalenders: "Unsere Kalendergirls sind die Grundlage für den Kalender. Durch ihr Selbstbewusstsein und ihre Ausstrahlung ist es der Jungbauernschaft möglich, ein positives Bild der heimischen Landwirtschaft zu vermitteln."

Der Jungbauernkalender "Bayern Girls Edition" 2017 kann über www.jungbauernkalender.de bestellt werden.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: