Mit Hilfe von Videos und vielen Gitarren gaben Ernst (rechts) und Heinrich Einblicke ins schwäbische Leben. Foto: Steinmetz

„Gehobener Nonsens“ im Kloster: Das Duo Ernst und Heinrich sang über das Alltagsleben und seine Untiefen.

Letztmals Kabarett beim Projekt Zukunft und ein volles Haus im Kloster: Das Duo Ernst und Heinrich sorgte am Samstag, wie es Ansager Ewald Loschko formulierte, für „gehobenen Nonsens“. Und der kam beim Publikum richtig gut an.