Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Jungingen 78 Jugendliche sind zur Prüfung angetreten

Von
Die Mitglieder der SHKF-Innung.Foto: Wahl Foto: Schwarzwälder Bote

Jungingen (jw). Die Innung Sanitär-Heizung-Klima-Flaschner (SHKF) Zollern-Alb traf sich zur Mitgliederversammlung in Jungingen in Räumen der Firma Ridi.

Als Auftakt fand eine Firmenführung statt. Obermeister Achim Thiel begrüßte die Gäste und berichtete in seinem Rückblick über die Aktivitäten im vergangenen Jahr. Mit im Team seien neben Kreishandwerksmeister Ernst Berger die Obermeister Paul-Gerhart Alber (Mechaniker Innung), Thomas Hagg (Elektro-Innung), Achim Thiel (SHKF-Innung) und Wolf-Dieter Dengler (KFZ-Innung). Die Mitgliederzahl sei mit 77 Mitgliedern konstant. Thiel stelle auch den Plan für das aktuelle Jahr vor.

Informatives von der Berufsschule Tübingen teilte Erwin Mössner mit. 78 Jugendliche seien zur Prüfung angetreten, wobei fünf durchgefallen seien. In seinem Grußwort ging Jürgen Greß (Geschäftsführer Kreishandwerkerschaft Zollernalb) auf Themen wie Nachwuchsmangel und den Corona-Virus ein, und er stellte die Jahresrechnung 2019 vor. Kassenprüfer Stefan Erler bestätigte die Ordnungsmäßigkeit, woraufhin die Entlastung erteilt wurde.

Den Haushaltsplan 2020 stellte Jürgen Greß vor und die Versammlung stimmte diesem zu.

Artikel bewerten
0
loading

Ihre Redaktion vor Ort Hechingen

Klaus Stopper

Fax: 07471 9874-21

Flirts & Singles

 
 
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.