Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Jungingen "Kleine, aber feine Jubilarliste"

Von
Vertrauensmann Heinrich Hofmann, Jubilar Klaus Bosch und der stellvertretende Vertrauensmann Helmut Speidel. Foto: Beyer Foto: Schwarzwälder Bote

Er bereichert mit seinen Veranstaltungen und den Wandertouren das Leben in der Starzelgemeinde: der Schwäbische Albverein. Am Freitag hatte die Ortsgruppe Jungingen ihre Hauptversammlung, bei der sich zeigte, dass der Verein bestens aufgestellt ist.

Jungingen. Die Veranstaltung im Hotel Post war gut besucht, als Vertrauensmann Heinrich Hofmann die unermüdlichen Wanderer und Gäste, darunter auch Bürgermeister Harry Frick, begrüßte. Er dankte den Mitgliedern und Funktionsträgern des Vereins für die Vorbereitung und Organisation der diversen Unternehmungen im vergangenen Jahr.

Hofmann las den Bericht vom krankheitsbedingt abwesenden Wegewart Walter Spirk vor. Sein Stellvertreter Helmut Speidel trug die Berichte von Schriftführer Horst Braun sowie Wanderwart Franz Haiß vor, sodass sich die beiden ganz der passenden, mit vielen Fotos dokumentierten Präsentation des Jahresrückblicks widmen konnten.

Die Unternehmungen waren abwechslungsreich gewesen, und von teils sehr ausgiebigen Wanderungen und Ausflügen geprägt. Beispielhaft seien hier die Seniorenwanderung auf dem Hangenweg und die viereinhalb-Stundenwanderung zum Hohenneuffen bei Beuren genannt sowie die Sonnenwendfeier im Juni und die Waldweihnacht beim Schützenhaus.

Was die Wanderwege im Junginger Netz angeht, mussten insbesondere wegen des schweren Sturms Ende 2017 die umgestürzten Bäume im Abschnitt Eineck und Köhlberg, dem Himberg und beim Geißacker und dem Stufenaufgang zum Schillerdenkmal beseitigt werden.

Die Finanzlage ist gut

Bei den nicht ungefährlichen Schneide- und Sägearbeiten erhielten die freiwilligen Helfer Unterstützung von der Gemeinde, wofür der Vertrauensmann dem Gemeindeoberhaupt dankte. Die Finanzlage des Vereins ist gut, das ergab die Kassenprüfung von Paul Bauer, und so stand der von Harry Frick vorgeschlagenen Entlastung von Kassenführer Karl Wolfgang Kucera nichts mehr im Weg.

"Unsere Jubilarliste ist in diesem Jahr zwar klein, dafür aber sehr fein", sagte Heinrich Hofmann gegen Ende der Veranstaltung, um dann zwei außerordentliche Ehrungen vorzunehmen. Karl Kohler, der für den Abend entschuldigt sei, habe viele Jahre das Holz für die Sonnwendfeier mit seinem Schlepper zum Festplatz transportiert. Dafür und für seine 50-jährige Treue zum Verein dankte und gratulierten der Vertrauensmann und Klaus Bosch.

Auf Bosch ging Hofmann genauer ein. Schließlich war Bosch insgesamt 42 Jahre im Vorstand tätig und davon 1981 und 1985 für vier Jahre zum Vertrauensmann gewählt. Der Jubilar sei ein Urgestein des Junginger Albvereins, immer ein großes Vorbild gewesen, und seine Meinung sei stets von allen geschätzt worden. Hofmann dankte Klaus Bosch und hob die Freundschaft und dessen Loyalität hervor.

Beide Jubilare erhielten die Ehrennadel in Gold vom Schwäbischen Albverein. Nach dem Ende der Hauptversammlung ging der Abend in geselliger Runde weiter. Kurt Heiner spielte am Knopfakkordeon stimmungsvolle Stücke, von denen viele froh mit angestimmt wurden.

Artikel bewerten
0
loading
 
 

Ihre Redaktion vor Ort Hechingen

Klaus Stopper

Fax: 07471 9874-21

Flirts & Singles

 
 

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Kommentarregeln

Um Artikel kommentieren zu können, ist eine Registrierung erforderlich. Sie müssen dabei Ihren Namen sowie eine gültige E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) angeben. Bei Abgabe Ihrer Kommentare wird Ihr Name angezeigt. Alternativ können Sie sich mit Ihrem Facebook-Account anmelden.

  1. Passwort vergessen?
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!
  1. null

loading