TVB-Geschäftsführer Jürgen Schweikardt konnte aus Kiel wenig Positives in die Heimat übermitteln. Foto: Imago//Holsteinoffice/Jörg Lühn

Der TVB Stuttgart ist mit einer 23:36-Niederlage in Kiel in die neue Saison gestartet. Geschäftsführer Jürgen Schweikardt sagt vor dem ersten Heimspiel, welche Lehren der Handball-Bundesligist daraus zieht.

Der Auftakt war ernüchternd, jetzt will der Handball-Bundesligist TVB Stuttgart im ersten Saison-Heimspiel gegen den HC Erlangen an diesem Donnerstag (19.05 Uhr/Porsche-Arena) ein anderes Gesicht zeigen. „Wir müssen kompakter auftreten und bereiter sein als in Kiel“, sagt Geschäftsführer Jürgen Schweikardt.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
* Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
69,00 €
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
* Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99€
Jetzt bestellen