Die Vorstände Timmy Haibt (links) und Tobias Aichelamm (rechts) freuen sich mit den neuen Ehrenmitgliedern Harry Firmenich (von links), Norbert Hils, Norman Bernst, Clemens und Uli Rapp. Foto: Rapp

Die Harthausener Sportler feiern runden Geburtstag mit einem Festakt.

Der SV Harthausen feierte neulich in der Albblickhalle mit einem Jubiläumsabend sein 75-jähriges Bestehen.

Viele Gäste aus nah und fern fanden sich ein, um einen kurzweiligen Abend zu erleben. Nach Sektempfang, Totenehrung und Abendessen gab es Glückwünsche seitens des Württembergischen Fußballverbandes, des Sportkreises Rottweil, der Gemeinde, sowie der ortsansässigen und der Trichtinger Vereine.

Neue Ehrenmitglieder ernannt

Auch wurde der Abend genutzt, um weitere Mitglieder zu Ehrenmitgliedern zu ernennen. Harry Firmenich, Norman Berndt, Norbert Hils, Clemens Rapp und Uli Rapp wurde diese Ehre zuteil.

Mit einer und interessanten Präsentation des SVH aus den vergangenen 75 Jahren, vorgetragen von Ehrenvorstand Roland Steinwandel, wurde der offizielle Teil des Jubiläumsabends beendet. Anschließend unterhielten „Alphornklang“ und „Schwobablech“ die Gäste bis spät in die Nacht und ließen damit den Abend stimmungsvoll ausklingen.