Eindrücke der Feierlichkeiten mit Enthüllung von Kunstwerken und Schildern, Ankunft der Jettinger Radfahrer und einem gemeinsamen Gottesdienst. Foto: Gemeinde

Delegation aus Jettingen besucht Festtage im französischen Senones. Freundschaft währt schon 20 Jahre.

Jettingen - 35 Radfahrer aus Jettingen machten sich mit Gemeindejugendreferent Manfred Aberle auf den Weg in die Partnergemeinde Senones. Dort gab es Grund zum Feiern: 20 Jahre Partnerschaft Senones und Jettingen, 25 Jahre Partnerschaft Senones und Vernio und 50 Jahre Partnerschaft Senones und Marchin.Die Radler waren nicht allein unterwegs, sie hatten nur einen Vorsprung: Einen Tag nach ihrer Abfahrt folgten mit dem Reisebus der Liederkranz Oberjettingen, eine Delegation des Gemeinderats und des Partnerschaftskomitees sowie etliche Jettinger Gastgeber, welche bei der vorausgegangenen Partnerschaftsfeier im September 2011 Gäste aus der Partnergemeinden untergebracht hatten.

Nach der Ankunft in Senones wurden die Gäste von den Bürgern herzlich empfangen. Gerd Walter, Vertreter von Jettingens Bürgermeister Hans Michael Burkhardt, durfte diverse Kunstwerke enthüllen. So gestalteten zwei Künstlerinnen aus Senones eine Hauswand mit Symbolen der Partnerschaft, die Gemeinde Senones hat sich von den Gemeinden Jettingen, Marchin und Vernio Verkehrszeichen mit der Angabe der jeweiligen Entfernungen als Gastgeschenk gewünscht.

An der nächsten Station wurden von einem Künstler aus Senones schmiedeeiserne Tore gestaltet. Jedes Tor enthält den Namen der Partnergemeinde und eine Abbildung der Kirche. Anschließend besuchte eine Delegation aus Jettingen das Grab von Julius Vauthier und legte eine Blumenschale nieder. Am Abend kamen die Jettinger Radfahrer in Senones an, die Gruppe war rund 184 Kilometer geradelt.

Zum Rahmenprogramm gehörten Konzertbesuche und ein gemeinsamer Gottesdienst. Letzterer wurde von Pfarrern aus Senones, Vernio, Marchin und Jettingen gestaltet. Die Jettinger Vertreterin von der katholischen Kirchengemeinde war Doris Mauch. Nach dem Gottesdienst folgte ein kleiner Festzug, angeführt von der Garde de Salm, der historischen Gruppe Societá della Miseria aus Vernio, sieben Radfahrern aus Belgien und den 35 Jettinger Radfahrern.

Im Anschluss erfolgte die Eröffnung des Fests Petitis Crus mit der Prämierung verschiedener Fruchtweine. Parallel fand ein Markt statt, an diesem Markt nahmen die Gemeinden Jettingen, Vernio und Marchin teil. Die Gemeinde Jettingen, vertreten durch Sabine Kirn und Wolfgang Haag, bot Liköre, Schnäpse, Most, Secco, Apfelsaft, gerauchte Bratwurst, schwarze Wurst und Griebenschmalz sowie Schokolade an.

Auch die Schüler von Senones sorgten für ausgelassenes Programm

Die Vertreter der einzelnen Gemeinden besprachen mit einem Europaabgeordneten das Thema "Wie kann die europäische Einheit durch Städtepartnerschaften vorangebracht werden?" Für Jettingen nahm Gerd Walter teil.

Auf dem Platz Dom Calmet erfolgten verschiedene Vorführungen von Vereinen aus Senones. Unter anderem spielte das Musikorchester I´Apromuse.

Schülerer aus Senones bastelten die Rathäuser aus Senones, Vernio, Marchin und Jettingen aus Papier nach. Jede Gemeinde erhielt ihr Rathaus überreicht. Das Jettinger Rathaus war zweifelsfrei das schwierigste.

Das Werk kann während den bekannten Öffnungszeiten im Gemeindezentrum angeschaut werden.

In der Kirche von Senones folgte das gemeinsame Gouvy-Konzert des Chors "des 3 Abbayes" aus Senones und des Liederkranzes von Oberjettingen unter der Leitung von Francis Schaeffer aus Senones.

Als bleibende Erinnerung haben die Jettinger der Gemeinde Senones einen kleinen Apfelbaum überreicht. Dieser Baum soll symbolisch zeigen, welch starker europäischer Baum durch das Wirken von Jules Vauthier in den Gemeinden gewachsen ist. Mit einem Partnerschaftsball klang der Abend aus.

In Jettingen freut man sich schon jetzt über ein Wiedersehen in der Zeit vom 28. bis 30. Juni in der eigenen Gemeinde. Dort finden im Rahmen der Feier des 50-jährigen Vereinsbestehens des Musikvereins Unterjettingen die Feierlichkeiten zur 20-jährigen Partnerschaft Jettingen – Senones in Jettingen statt.