Während der Naturwoche wurde die Kindertagesstätte Wildberg-Wächtersberg von den Jägern des Hegerings Schönbronn mit dem Mobil "Lernort Natur" der Kreisjägervereinigung Calw praxisnah unterstützt.

Wildberg - Eine besondere Überraschung war es für die Kinder, als sie während der Naturwoche mit ihren Betreuerinnen am Mobil "Lernort Natur" erwartet wurden. Viele einheimische Wildtierpräparate standen bereits auf der Wiese und konnten von den Kindern hautnah angeschaut und angefasst werden. Der stellvertretende Hegeringleiter erklärte, was die Nahrungsgrundlage der jeweiligen Wildtiere bildet sowie deren Lebensgewohnheiten, ebenso wie man sich im Wald und auf der Wiese verhält, wenn man auf Wildtiere trifft.

Alle waren eifrig bei der Sache und zeigten gute Grundkenntnisse über die Pflanzen- und Tierwelt. Die Kinder erhielten einen Einblick in die Aufgaben eines Jägers in Wildtier Hege und Pflege.

Abgerundet wurde das Programm des stellvertretenden Hegeringleiters durch eine praktische Apportierübung seines Jagdhundes. Damit dieser Tag noch lange in Erinnerung bleibt, durften sich alle Kinder noch einen Anstecker oder Aufkleber aus dem Mobil "Lernort Natur" mitnehmen.