Im vermeintlich sicheren Gras werden Rehkitze von der Mutter abgelegt. Foto: DJV/Rolfes

"Guten Flug" und "Sucherfolg": Dies dürfen sich ab sofort die Jäger der Kreisjägervereinigung (KJV) Rottweil wünschen, denn um Rehkitze vor dem Tod durch das Mähwerk zu bewahren, werden in den Hegeringen Rottweil und Sulz verstärkt Drohnen eingesetzt.

Kreis Rottweil - Vorausschauend und beherzt handeln: Dieser Leitgedanke der Jäger bekam am Wochenende eine ganz neue Bedeutung. Bei Schneetreiben wurden auf dem Sportgelände in Zimmern-Horgen Vorbereitungen für die warme Jahreszeit getroffen, denn mit finanzieller Unterstützung durch die Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung erwarb die KJV zwei hochmoderne Drohnen mit Wärmebildtechnik, die künftig eine effektivere Kitzrettung in Zusammenarbeit mit den Landwirten möglich machen.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
* Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt sichern
Jahresabo Basis
29,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
* Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99€
Jetzt bestellen